News
Cerec Behandlung Zahnarzt Details

Cerec: Füllungen ohne Abdruck

Cerec ist eine moderne Behandlungsmethode bei blendent, Zahnarzt Paderborn. Ihr großer Vorteil: Cerec ermöglicht Zahnfüllungen ohne Abdruck. Sie kennen das Cerec Verfahren noch nicht? Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir in unserer Zahnarztpraxis in Paderborn Cerec einsetzen:

Trotz regelmäßiger Zahnreinigung und guter Pflege kommt man manchmal nicht um eine Füllung herum. Kennt ihr das auch noch? Früher bekam der Patient eine kalte Metallform, die mit rosafarbenem Kit gefüllt war auf den Kiefer gedrückt. Das rosa Zeug quoll aus der Form, es kam zum Würgereiz. Die Form musste mit Kraft wieder vom Kiefer gelöst werden. Der Zahn wurde mit einem Provisorium gefüllt, auf das man besser nicht beißen sollte. 

Tage später: In einem weiteren Termin setzte der Zahnarzt dann, die vom Zahntechniker angefertigte Füllung in die Kuhle. Alles ziemlich zeitaufwändig und nicht wirklich angenehm. 

Das machen wir heute ganz anders. 

Digitales Abformen mit Cerec: Schnell und (fast) berührungslos

Wir nehmen mit einer winzigen Kamera, Bilder von dem zu behandelnden Zahn auf, in den das Inlay später eingepasst wird. Da es in der Mundhöhle, selbst bei geöffnetem Mund, ziemlich dunkel ist, ist diese interorale Kamera sehr lichtstark. Wir scannen alle Seiten des Zahnes und auch die Gegenzähne. Das ist wichtig, damit der Biss später gut passt. Aus diesen Aufnahmen errechnet ein Hochleistungscomputer in Windeseile eine 3-D-Zeichnung. Diese benötigen wir für die Produktion der Füllung.

Mit Cerec die passgenaue Zahnfüllung: Präzise und direkt aus Keramik gefräst

Wir arbeiten in unserer Zahnarztpraxis in Paderborn mit dem Cerec-Verfahren. Cerec ist, technisch gesprochen, eine CAD/CAM-Methode zur Rekonstruktion von Zahnkonstruktionen. Auf gut deutsch: Wir fräsen und schleifen die Zahnfüllung, das Inlay oder die Krone, mit Hilfe einer computergesteuerten Fräse, die aufgrund der Vorlage, absolut präzise die Form des Zahnes nachbildet. Dafür verwenden wir eine (nahezu) unkaputtbare Keramik. Die Verbindung von Füllung und Zahn erfolgt mit Hilfe einer adhäsiven Befestigungstechnik. Hier geht der Zahn mit der Füllung eine enorm starke Verbindung ein. Man könnte damit sogar Kokosnüsse knacken, ohne dass sich die Füllung löst. Wir empfehlen das aber nicht.
Damit später niemand sieht, dass Sie eine Füllung im Zahn haben, suchen wir den perfekt – zu Ihren Zähnen – passenden Farbton aus. Die Zeiten schwarzer Amalgamfüllungen, die man auch im letzten Backenzahn noch erkennen konnte, sind damit endgültig vorbei.

Zahnfüllung, Inlay, Krone oder Teilkrone: mit Cerec innerhalb einer Stunde

Digitale Zahnaufnahme, Farbton des Zahnes auswählen, den Ersatz aus dem Keramikblock schleifen, Passgenauigkeit prüfen und dann in den Zahn einsetzen und befestigen: Das ist alles innerhalb von einer Stunde machbar.

Die Haltbarkeit dieser Methode ist übrigens bereits in vielfältigen Studien untersucht worden. Bei sorgfältiger Verarbeitung ist die Überlebensrate mit der von Goldfüllungen zu vergleichen.

Sie möchten mehr Informationen zu Cerec? Rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie einen Termin online.

Kontaktformular

Scroll to Top